Öllicht in einer Getränkeflasche (A1198)

Tags

Sammlung Polenzer Verein Einigkeit 4 e.V. ➔ Öllicht in einer Getränkeflasche

Other

Identifier:
A1198
Description
Vor dem Aufkommen der flächendeckenden elektrischen Beleuchtung wurden Innenräume mit Feuerschein beleuchtet. Dieser konnte von einer Feuerstelle, von Kerzen oder auch von Öllampen stammen.
Bis zur Mitte des 19. Jahrhundert wurden Öllampen mit organischen Ölen und Fetten, wie beispielsweise Waltran oder Pflanzenölen, betrieben. Diese Brennstoffe wurden dann von mineralischen Ölen, hauptsächlich Petroleum, abgelöst.
Das vorliegende Öllicht wurde selbst hergestellt, indem ein an einem Metallblättchen befestigter Docht in eine keramische Flasche gehangen wurde. Die Flasche diente davor als Wasser- oder auch als Schnapsflasche und war unter Bezeichnungen wie "Emser Kränchen" oder "Nassauer Flasche" bekannt.