• Gärtopf (A1475)

Sammlung Polenzer Verein Einigkeit 4 e.V. ➔ Gärtopf 30 Liter

Other

Identifier:
A1475
Description
Der Gärtopf besteht aus wasserundurchlässigem Steinzeug und verfügt über eine Nut rund um die Öffnung. Er diente zum Einlegen und Vergären von Gemüse, wie beispielsweise Kohl für die Sauerkrautherstellung, und dessen luftdichte Lagerung.
Vor Einführung moderner Konservierungsmethoden war die Haltbarmachung von Nahrungsmitteln durch Vergärung eine wichtige Methode, um auch im Winter genügend vitaminreiche Lebensmittel zur Verfügung zu haben. Um den Gärprozess in Gang zu bringen, musste das Gemüse in einer Salzlake eingelegt und luftdicht abgeschlossen gelagert werden. Dafür wurde die Nut rund um die Topföffnung mit Wasser gefüllt und der Deckel aufgesetzt. Dies sorgte für einen luftdichten Abschluss. Natürlich vorhandene Milchsäurebakterien sorgten dann für den Gärprozess.