Kammdeckel (A1706)

Sammlung Polenzer Verein Einigkeit 4 e.V. ➔ Kammdeckel

Other

Identifier:
A1706
Description
Kammdeckel wurden zur Anspannung von Zugtieren benutzt und sind Teil des Brustblattgeschirrs.
Der Kammdeckel befindet sich dabei etwa auf Schulterhöhe auf dem Rücken des Tieres und wird auf der Bauchseite mit einem weiteren Riemen, dem Bauchgurt, geschlossen. Um die Brust herum läuft horizontal ein dritter schwerer Riemen, das sogenannte Brustblatt.
Der auf dem Kammdeckel befindliche Haken diente zur Befestigung eines Schweifriemens. Die beiden Leinenführungsringe beidseitig des Hakens dienten dazu, die Leine über den Rücken des Tieres nach hinten zu führen.